Mit Frauen Flirten Themen

Hast du einen besten Freund? Liebe, Sex, Flirten, Beziehungen, Erfahrungen auf Dates Bist du Single? Wie ist das für dich? Was für ein Verhältnis hast du zu deinen Ex-Partnerinnen? Wie verhältst du dich, wenn dir eine Frau wirklich gefällt? Hast du dich schonmal Hals über Kopf verliebt? Was ist dir bei einer Partnerin am wichtigsten? Wonach suchst du gerade?

Was für Erfahrungen hast du mit Eifersucht? Was denkst du über Liebe? Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Was für eine Bedeutung hat Sex für dich? Gibt es Sex ohne Liebe? Wie war dein erstes Mal? Was war der aufregendste Ort an dem du bisher Sex hattest? Worauf stehst du im Bett besonders? Hattest du schonmal einen Dreier?

Hast du bereits homosexuelle Erfahrungen gemacht? Was willst du im Bett auf jeden Fall mal ausprobieren? Willst du noch mehr Gesprächsthemen? Ich habe ein knackiges Ebook geschrieben, welches du auf dein Handy herunterladen kannst. Ich habe aber noch weitere, wichtige Tipps, damit dein Date zum Erfolg wird: In zahlreichen Flirt-Ratgebern und Büchern über Kommunikation hatte ich zuvor gelesen, dass es leichtbekömmliche Gesprächsthemen gibt, die man ansprechen kann wenn man sich noch nicht so gut kennt… Hat man sich eine Weile unterhalten, kann man tiefgründigere Gesprächsthemen ansprechen und wenn man sich wirklich intensiv ausgetauscht hat, kann man sich auch an persönliche und echt intime Gesprächsthemen heranwagen.

Warum genau dieser Aufbau? Erst wenn genügend Vertrauen da ist, rede ich gerne über Gesprächsthemen, wie meine Ziele im Leben oder meine aufregendsten Erfahrungen. Wenn du dir mal überlegst mit wem du so über was redest, wird dir etwas Interessantes auffallen: Über die intimsten Dinge, sprichst du nur mit den Menschen, die du am besten kennst und bei denen du das Gefühl hast, dass sie dich wirklich kennen und dich nicht verurteilen. Du machst dir keine Sorgen darüber was sie wohl von dir denken, wenn du jetzt diese Gesprächsthemen ansprichst.

Wenn du auf dem Date mit leicht bekömmlichen Gesprächsthemen anfängst und dann immer persönlicher und intimer wirst, gibst du dir und der Frau genügend Zeit und Raum dieses Vertrauen aufzubauen. Wählst du solche intimen Gesprächsthemen, wenn ihr genügend Vertrauen aufgebaut habt und wild miteinander flirtet, kann das hingegen die Stimmung enorm anheizen. Über Gesprächsthemen wie zum Beispiel das Wetter oder das Fernsehprogramm kannst du aber ohne Probleme mit jedem reden.

Diese Gesprächsthemen sind sehr anonym. Du brauchst dabei nicht viel von dir zu zeigen, weil es keine persönlichen Gesprächsthemen sind. Wenn du eine Frau bei einem Date wirklich kennenlernen willst, willst du von diesen anonymen Gesprächsthemen möglichst schnell wegkommen und auf eine persönlichere Ebene gelangen.

Du willst über Gesprächsthemen reden, bei denen es um sie und um dich geht, um eure echte Persönlichkeit. Um das was euch wirklich interessiert und was ihr wirklich denkt und fühlt. Denn erst wenn sich die Gesprächsthemen um euch drehen, könnt ihr die andere Person richtig erleben. Je ehrlicher, persönlicher und intimer die Gesprächsthemen, desto tiefere Einblicke habt ihr in das, was das Gegenüber wirklich ausmacht.

Je schneller, desto besser. Anekdoten aus dem Familien- und Freundeskreis sind oft echte Brüller. Es kann dir jedoch passieren, dass Frauen darauf anders reagieren als erwartet und dich fragen, wann sie etwas über dich erfahren. Sport und Musik sind weitgehend unverfänglich, können aber Zündstoff bergen, der den Flirt unter Umständen noch spannender macht. Wann ist es dir zuletzt passiert, dass du beim Flirten diskutiert und beim Diskutieren geflirtet hast? Themen wie Urlaub und Natur sind ebenfalls geeignet, wenn du Frauen ansprechen und in einen Flirt verwickeln möchtest.

Vielleicht entdeckt ihr gemeinsame Interessen, eure gemeinsame Liebe zu Korsika, für die Ostsee oder Skilaufen in Frankreich. Bestenfalls ergibt sich daraus eine Verabredung für einen Ausflug, eine Radtour oder eine Wanderung. Frauen Themen bei denen du ruhig Gefühle zeigen kannst Das sind Themen, die sich eher für eine ruhige Umgebung eignen. Erzähle etwas aus Deiner Kindheit, das Frauen zum Lachen bringt oder sie rührt. Du kennst doch bestimmt eine Geschichte, wie du als kleiner Junge irgendetwas Irres angestellt hast und wie die Reaktionen darauf waren?

Oder berichte davon, wie du kürzlich mit einem Missgeschick umgegangen bist. Flirt-Experten raten dazu, Themen wie Babygeschichten auszuwählen, weil die angeblich Frauen ansprechen. Was hältst du davon? Ein Wink mit dem Zaunpfahl oder eines der Themen, die immer zünden und bei denen du eine Frau besser kennenlernst? Geht es dir beim Flirten darum, eine feste Freundin zu finden, flirtest du aus Prinzip gern mit attraktiven Frauen und prüfst dabei, wie gut du beim anderen Geschlecht ankommst?

Danach richten sich auch die Themen, mit denen du eine Frau ins Gespräch ziehst. Falls du das Gefühl hast, einer echten Traumfrau begegnet zu sein, drängt sich das Thema Zukunft auf. Du kannst skizzieren, wie deine Pläne aussehen und sogar deine wichtigsten Ziele offenbaren. Damit begibst du dich auf ein emotionales Terrain und wünschst dir ein entsprechendes Echo. Also verfalle nicht in einen Monolog, sondern stelle zwischendurch nicht zu persönliche Fragen und gib deiner Flirtpartnerin die Chance, über sich zu sprechen.

Du möchtest sie doch kennenlernen und nicht nur deine Person ins rechte Licht rücken. Das gilt übrigens auch für alle anderen Themen. In diesem Zusammenhang wichtig: Lerne es, kleine Gesprächspausen auszuhalten, und texte Frauen niemals zu, nur weil du die Stille nicht erträgst. Wie viel Humor verträgt ein Flirt? Jede Menge Situationskomik kann einen Flirt richtig befeuern, und gemeinsames Lachen ist ein starkes Band zwischen zwei Menschen.

Aber versuche nicht um jeden Preis, Frauen zum Lachen zu bringen, indem du alte oder zweideutige Witze aus der Mottenkiste kramst. Die meisten Frauen haben dann meistens schon das Interesse verloren. Vermittle lieber gute Werte in dem was du denkst und dann auch aussprichst. Erinnerst du dich an eine Situation, in der du einen ganz tollen Flirt erlebt hast und dich dabei super amüsierst hast? Mit manchen Menschen klappen Wortspiele auf Anhieb so gut, dass die Stichwörter nur so aus den Flirtpartnern herauspurzeln.

Das sind die Highlights beim Flirten, an die du gern zurückdenkst. Sei nicht enttäuscht, wenn sich ein Gespräch nicht gleich so spritzig entwickelt wie erhofft, sondern probiere es mit anderen Themen.


Frauen ansprechen – Themen, die begeistern!